Granatapfel-Vinaigrette


Rezept speichern  Speichern

fruchtiges Dressing für Blattsalate

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.04.2013



Zutaten

für
1 Granatapfel
2 EL Rotweinessig, mild
2 TL, gestr. Zucker
5 EL Olivenöl
½ TL, gestr. Salz
1 Prise(n) Pfeffer aus der Mühle
2 EL Schnittlauch, frisch gehackt oder TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Granatapfel in der Mitte durchschneiden und mit einer Zitruspresse auspressen. Den Granatapfelsaft mit Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und dem Olivenöl kräftig verrühren. Den Schnittlauch zur Vinaigrette geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stormpike

Hallo Wald4Kids, dass freut mich sehr das euch das Dressing gefällt. Lieben Dank für deinen Kommentar.

09.12.2018 16:10
Antworten
Wald4Kids

Unser liebstes Winterdressing! Schmeckt uns besonders gut mit Postelein-Salat.

08.12.2018 12:49
Antworten
linus007

Oh...vergessen. Die Vinaigrette gab es zu Feldsalat.

01.11.2016 18:05
Antworten
stormpike

Hallo linus007, das freut mich sehr, dass dir die Vinaigrette geschmeckt hat. Vielen Dank für deinen Kommentar Beste Grüße Andi

01.11.2016 19:38
Antworten
linus007

Granatapfel soll ja so gesund sein. Bekämpft Entzündungen, Alterserscheinungen, Krebs...... Deshalb habe ich mir vorgenommen, ihn öfter zu genießen. Dein Rezept ist heute das erste, das ich probierte und ich bin absolut begeistert. Ich habe mich an dein Rezept gehalten, nur habe ich Himbeeressig verwendet. Außerdem habe ich noch ein Löffelchen Rotisseur Senf dazu gegeben (den mag ich so gern). Die Granatapfelkerne habe ich zum Teil mit verwendet. Dazu gab es gebratene Hähnchenleber. Ein wahres Geschmackserlebnis und dabei so einfach gemacht. Ich bin begeistert. Leider kann ich dir nur 5 Punkte geben.

01.11.2016 18:03
Antworten