Gemüse
Hauptspeise
Rind
Europa
Beilage
Schwein
Deutschland
Schmoren
Kartoffel

Rezept speichern  Speichern

Kordelchesgemois

Kraut-Hackfleisch-Topf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 16.04.2013



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, halb Rind, halb Schwein
Margarine
1 Kopf Weißkohl
8 große Kartoffel(n)
Salz
Pfeffer
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Das ungewürzte Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Kohl einmal in der Mitte halbieren, dann die Blätter ablesen.
Den Bräterboden mit Margarine ausstreichen.

In dem Bräter die Kohlblätter und das Hackfleisch abwechselnd schichten, zuerst die untere Schicht mit Kohlblättern auslegen, diese leicht salzen und pfeffern, danach Hackfleischbällchen darauf verteilen, dann wieder Kohl usw.
Danach die Blätter mit geschlossenem Deckel anbraten und solange bräunen, bis sie schön dunkelbraun, fast angebrannt sind. Jetzt mit ein wenig Wasser ablöschen und die untere Schicht lösen, dann alles umrühren und mit geschlossenem Deckel weiter braten, wenn die Schicht wieder dunkelbraun ist, wieder mit Wasser ablöschen und umrühren. Das wird solange wiederholt, bis alles gebräunt ist.

Danach alles mit geschlossenem Deckel und bei mittlerer Hitze ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, ab und zu Wasser auffüllen, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in einem mit Salzwasser gefülltem Topf ca. 20 min weich kochen lassen.

Danach kann angerichtet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.