Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2013
gespeichert: 148 (1)*
gedruckt: 1.369 (8)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Rinderfilet(s)
4 kleine Möhre(n)
Zucchini
100 g Zuckerschote(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
2 EL Meerrettich (Sahne-)
1 EL Dijonsenf, grobkörnig
3 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 Grad Ober-unter Hitze vorheizen.

Rinderfilet von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem EL Olivenöl bestreichen. Einen EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Rinderfilet rundherum scharf anbraten, danach in eine feuerfeste Form geben, Fleischthermometer bis zum Fleischkern einfügen, in den vorgeheizten Backofen geben, Temperatur auf 160 Grad zurückdrehen. Wenn das Fleisch eine Kerntemperatur von 50 Grad hat, den Ofen ausschalten, und warten bis die Kerntemperatur auf 57 Grad gestiegen ist. Dann das Filet aus dem Ofen nehmen und ca. 90 Minuten abkühlen lassen.

Das Gemüse in feine hauchdünne Streifen schneiden, mit dem restlichem Olivenöl in einer Pfanne bei starker Hitze garen und leicht abkühlen lassen.

Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden. Senf und Meerrettich vermischen. Fleischscheiben damit bestreichen, etwas von dem Gemüse darauf geben und zusammenrollen. Die Röllchen auf einer Platte anrichten.