Bewertung
(8) Ø3,70
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2013
gespeichert: 174 (2)*
gedruckt: 999 (11)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

40 g Erdbeeren, frisch oder TK
2 Stück(e) Ei(er)
1 Prise(n) Salz
50 g Mehl
17 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
75 g Zucker
150 g Marzipan - Decke
70 g Konfitüre, Erdbeer-
150 g Puderzucker
1 Stück(e) Zitrone(n), den Saft davon
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, 5 g rot
  Zum Verzieren: Zuckerdekor
  Außerdem: kleiner Herzchenausstecher in Größe von Petit fours
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erdbeeren vorbereiten und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Den Dotter mit dem Zucker und dem Salz schaumig aufschlagen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und darübersieben und den Eischnee sorgfältig unterheben.
2 Tortenformen à 18 cm Durchmesser am Boden gut einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Den Teig teilen, ich mache das mit 1 Löffel in die vorbereitete Backform den 2. Löffel in die Schüssel mit dem Erdbeerpüree und so weiter. Den 2. Teig mit dem Erdbeerpüree mischen und in die 2. Form füllen und ca. 20 Minuten backen.
Elektroherd: auf 200 Grad
Umluft: auf 180 Grad
Gas: auf Stufe 3

Die Böden erst nach 30 Minuten aus der Form lösen und evtl. Backpapier entfernen. Dicht an dicht kleine Herzen mit dem Plätzchenausstecher aus den Böden ausstechen.

Die Erdbeerkonfitüre erwärmen und ebenfalls durch ein Sieb streichen. Die Biskuitherzen dünn mit der Marmelade bestreichen und jeweils ein Herz aus Erdbeer- und hellem Biskuit zusammensetzen. Aus der Marzipandecke auch jeweils ein Herz ausstechen und auf die Biskuitherzen legen. Etwas antrocknen lassen.

Den Puderzucker in eine flache Schüssel sieben mit dem Zitronensaft verrühren und nun den Inhalt der Tube Speisefarbe unterrühren.
Ein Herz in die Schüssel setzen, mit Hilfe eines Löffels die Glasur über das Herz gießen und mit Hilfe einer Gabel das Herz etwas abtropfen lassen und auf ein Gitter, mit Backpapier belegt, setzen und so fortfahren bis alle Herzen glasiert sind.

Dann das bereitgelegte Zuckerdekor auf die Herzen dekorieren. Trocknen lassen, das kann einige Stunden dauern. Wenn die Glasur gut angetrocknet ist, eventuelle „Füßchen“ mit einem scharfen Messer abschneiden.