Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Schwein
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Klassische Bohnensuppe

mit weißen Bohnen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.04.2013



Zutaten

für
1 EL Butterschmalz
1 Zwiebel(n), gewürfelt
250 g Bohnen, weiße, getrocknete
1 Speckschwarte, geräuchert
1 Liter Gemüsebrühe
500 g Suppengrün
500 g Kartoffel(n)
Majoran
Bohnenkraut
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Ruhezeit ca. 720 Min. Koch-/Backzeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 805 Min.
Bohnen über Nacht einweichen.
Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel und Speckschwarte darin anschwitzen. Die Bohnen abschütten und mit der Brühe in den Topf geben, ca. 40 Min. garen.
Suppengrün putzen, Kartoffeln schälen, alles waschen und grob würfeln. Mit Majoran und Bohnenkraut zu den Bohnen geben und ca. 20 Min. weiter köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo Heike, vielen Dank für Deine tolle Bewertung! Ja, einfach kann sooooo lecker sein. Aufgewärmt schmeckt Eintopf nochmal so gut. LG Jutta

22.03.2019 15:59
Antworten
Archeheike

Hallo Jutta, ich liebe solche einfachen Eintöpfe. Ich hatte es Anfang der Woche gekocht. Das koche ich in größerer Menge, weil man dann gleich 2 Tage von essen kann. Telles Rezept, einfach gemacht und echt lecker. Ich habe noch eine Cabanossi reingeschnippelt. LG Heike

21.03.2019 20:33
Antworten
KochMaus667

Hallo Chey, danke für's Ausprobieren und Deine Bewertung! Ich finde, sie schmeckt genauso wie meine Mutter sie früher gekocht hat. Gibt es bei uns auch öfter. LG Jutta

24.11.2016 12:49
Antworten
chey2000

Sehr einfach und super lecker. Ich habe noch Rindswurst mit rein geschnippelt und kräftig gewürzt.Gibt es wieder mal. LG Chey

20.11.2016 11:26
Antworten