Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feuriges Gemüse mit Tofu und Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.04.2013 360 kcal



Zutaten

für
3 Knoblauchzehe(n)
100 g Zucchini
2 Möhre(n)
¼ Kopf Weißkohl
400 g Tofu
1 Bund Koriandergrün
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
200 g Reis
Salzwasser
1 Chilischote(n)
150 g Sojasprossen
300 ml Gemüsebrühe
5 EL Chilisauce
1 EL Speisestärke
etwas Wasser zum Anrühren der Speisestärke
2 EL Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini putzen, die Möhren schälen. Beides waschen und in Scheiben schneiden. Den Weißkohl putzen, waschen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden.

Den Tofu würfeln. Das Koriandergrün waschen und trocken tupfen. Einige Blätter zum späteren Garnieren zur Seite legen, die restlichen Blätter grob hacken.

Das Öl in einer Pfanne oder in einem Wok erhitzen und Gemüse und Tofu darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen.

Die Chilischote waschen und halbieren, die Kerne entfernen. Die Schote hacken. Die Sprossen waschen. Mit Knoblauch und Chili zum Gemüse geben und 3 - 4 Minuten braten. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen.

Den Bratensatz mit Brühe und Chilisoße ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit Wasser glatt rühren. Die Soße damit binden. Gemüse und gehackten Koriander zugeben. Mit Salz, Sojasoße und Pfeffer abschmecken. Den Reis mit dem Gemüse anrichten. Mit dem restlichen Koriander garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.