Backen
Fingerfood
kalt
Kuchen
Party
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feta-Kräuter-Muffins

Resteverwertung leicht gemacht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.04.2013



Zutaten

für
1 Bund Basilikum, oder andere Kräuter nach Geschmack
50 g Haselnüsse, gemahlene
100 g Feta-Käse
2 TL Backpulver
100 ml Pesto, (grün oder rot, Fertigprodukt oder selbst hergestellt)
250 ml Kefir, Buttermilch, Milch oder Sahne
2 EL Butter
1 Ei(er)
250 g Dinkelmehl, oder Vollkornmehl
Butter oder Papierförmchen für das Muffinblech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Vorbereitung: Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze aufheizen. Den Feta leicht zerbröseln und das Mehl mit dem Backpulver mischen.
Nun alle Zutaten zusammen verrühren. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder sehr gut mit zusätzlicher Butter einfetten. Den Teig in die 12 Förmchen füllen und etwa 30-40 Min. (kommt auf den Ofen an) auf der 2. Schiene von unten backen.
Ich reiche die Muffins auch gern als Fingerfood oder mit Blattsalat und Dressing als Vorspeise. Warm schmecken sie gut als Beilage zu Gegrilltem.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.