Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2013
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 378 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Roulade(n) vom Rind, mager
500 g Schweinefleisch, geschnetzelt (Gyros)
1 Glas Gewürzgurke(n)
1 Dose Mais
1 große Paprikaschote(n), grün
1 Glas Rinderbrühe (Bouillon)
  Salz und Pfeffer
1 Tube/n Senf
1 Paket Saucenbinder, dunkel
 n. B. Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rouladenfleisch abtupfen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Senf bestreichen. Auf die Rouladen dann jeweils ca. 2 EL Gyros, 1 EL Mais und 1 EL zerhackte Gewürzgurken geben. Dann zusammenrollen und mit einem Zahnstocher, Schaschlikspieß oder Garn fixieren.

In einer stark vorgeheizten Bratpfanne rundum anbraten. Die Rouladen nun in einen Kochtopf geben und mit Wasser auffüllen, bis die Rouladen zur Hälfte bedeckt sind. Die grüne Paprika klein schneiden und mit in den Topf geben. Was von den Gewürzgurken und dem Mais übrig blieb, kann ebenfalls in den Topf.

Jetzt 90 Minuten bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen. Nach der Kochzeit die Rouladen rausnehmen und die Soße mit Rinderbouillon abschmecken und mit Soßenbinder bis zur gewünschten Konsistenz andicken. Dazu Rotkohl und Klöße servieren.