Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Rind
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scaloppina Milanese alla Anna Tesoro

Überbackene Schnitzel aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 10.04.2013



Zutaten

für
1 kg Kalbsschnitzel, oder Schweineschnitzel
4 Ei(er)
6 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
½ Tüte/n Parmesan
3 Kugel/n Mozzarella
150 g Kochschinken
5 Tomate(n), reif
1 Paprikaschote(n), rot
1 kleine Zwiebel(n)
Paniermehl
Salz
Pfeffer
Muskat
2 TL Zucker
Öl, zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Tomaten mit heißem Wasser übergießen und häuten, in kleine Würfel schneiden. Paprika in 1 cm breite und 2 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten, Tomaten, Paprika und etwas Wasser dazugeben und auf kleiner Flamme köcheln. Salz, Pfeffer und 2 TL Zucker zugeben. Immer wieder etwas Wasser angießen und insgesamt 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Schnitzel waschen, trocken tupfen und ganz dünn klopfen, salzen und auf die Seite stellen.
Knoblauch fein hacken, dann mit einem Messer zerdrücken. Petersilie fein hacken.
4 Eier verquirlen, Knoblauch, Petersilie, Parmesankäse, Salz, Muskat und Pfeffer zugeben.
Schnitzel in der Eimasse wenden, dann in Paniermehl wenden.
Schnitzel in heißem Öl kurz frittieren (da sie sonst trocken werden) und anschließend kurz auf Küchenpapier zum Abtropfen legen.

Mozzarella hochkant in 3 Scheiben schneiden.
Einen Esslöffel Tomatensauce wie ein kleines Häufchen auf ein Backblech geben. Ein Schnitzel auf die Tomatensauce legen. So mit allen Schnitzeln verfahren. Anschließend auf jedes Schnitzel einen weiteren Esslöffel Tomatensauce geben, dann eine Scheibe oder eine halbe Scheibe Schinken auf jedes Schnitzel legen (je nach Größe der Schnitzel), zum Schluss darüber eine Scheibe Mozzarella.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Oberhitze 15 Min. backen, bis der Mozzarella zerlaufen ist.

Dazu schmecken zum Beispiel Kartoffelwürfel, die ebenfalls im heißen Öl frittiert wurden, alle Arten von Pasta und Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Sehr lecker, wir haben allerdings stückige Tomaten aus der Dose genommen. Dazu gab es Farfalle. Vielen Dank für das schöne Rezept.

24.04.2019 16:52
Antworten
kleines73

Das Rezept ist sehr lecker gewesen und man kann es zum Nachkochen sehr gut empfehlen. Das Rezept ist gut angekommen und mein Mann und ich werden es auch zukünftig immer mal wieder essen.

22.05.2017 07:50
Antworten
El_Cocinero_33

Ja, das Rezept ist ein bisschen aufwändig, aber sehr lecker. Ich habe das Rezept von einer Argeninierin. Daher auch der Name des Rezepts :) Dort isst man das Sonntags.

09.11.2013 12:34
Antworten
Corvea

Heute mal probiert. Sehr lecker! Leider auch recht aufwendig. Aber geschmeckt hat's gut.

08.11.2013 17:52
Antworten