Parmesankörbchen mit Ricottafüllung


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 10.04.2013



Zutaten

für
300 g Parmesan, frisch gerieben
1 Prise(n) Paprikapulver
150 g Ricotta
100 g Crème fraîche
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
1 Prise(n) Salz
2 Scheibe/n Parmaschinken
2 Feige(n), frisch oder getrocknet
Salat, einige Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Backofen auf 220° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Geriebenen Parmesan mit Paprika mischen. Je 3 Teelöffel Parmesan als Kreise mit ca. 7 cm Durchmesser aufs Backblech geben. Lieber nur wenige Kreise auf einmal backen, da der Parmesan schnell auskühlt und sich dann nicht mehr formen lässt. Etwa 3 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist. Kurz abkühlen lassen. Mit einem Spatel oder Pfannenwender vom Blech nehmen und über eine gewünschte Form stülpen. Ich habe eine Mini-Muffin-Form aus Silikon genommen. Auskühlen lassen.

Salatblätter in kleine Stücke reißen und in jedes Körbchen ein Stück Salat legen.
Für die Füllung Ricotta mit Crème fraîche, Schnittlauch und Salz verrühren. Je ca. 1 Teelöffel in die Körbchen füllen.
Parmaschinken knusprig grillen, auskühlen lassen und in Stücke brechen.
Jedes Körbchen mit einem Stückchen Schinken und Feige und evtl. Schnittlauchröllchen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, dieses feine Körbchen gab es heute als Vorspeise zu meinem September-Menü. Die Körbchen habe ich allerdings auf meine (für mich bewährte) Weise in der Pfanne auf Backpapier gemacht. Ansonsten aber nach Deinem Rezept. Sehr lecker und es sieht richtig nett aus. Liebe Grüße Christine

20.09.2014 16:59
Antworten