Marzipanteig-Schweinchen


Rezept speichern  Speichern

55 Glücksschweinchen für Silvester oder Kindergeburtstage

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 10.04.2013



Zutaten

für
600 g Mehl
150 g Zucker
250 g Margarine
4 Eigelb
1 Pck. Backpulver
200 g Marzipanrohmasse
4 EL Milch
50 ml Milch, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Marzipanrohmasse in kleine Stücke krümeln. Mit Mehl, Backpulver, Zucker, Margarine, Eigelb und 4 EL Milch zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn mit dem Nudelholz ausrollen.

Dann pro Schweinchen mit Gläsern einen großen Kreis (6 cm), einen mittleren Kreis (4 cm) und einen kleinen Kreis (3 cm) ausstechen. Der große Kreis ist das Gesicht, der kleine Kreis wird als Nase auf den großen Kreis gelegt und angedrückt, sowie mit einem Schaschlikstäbchen Nasenlöcher hineingedrückt. Der mittlere Kreis wird mit einem Messer halbiert und die Hälften dann als Ohren angedrückt.

Die fertigen Schweinegesichter auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Milch bestreichen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Schweinchen 12-15 Minuten backen, bis sie etwas gebräunt sind. Danach auskühlen lassen.

Tipp:
Wer mag, kann vor dem Backen Rosinen als Augen verwenden oder nach dem Backen mit einem Puderzucker-Zitronensaft-Gemisch Smarties als Augen aufkleben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.