Überraschungsmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Muffins mit kleiner Überraschung in Inneren. Ergibt 12 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.04.2013 350 kcal



Zutaten

für
175 g Butter, weiche
2 ½ TL, gestr. Backpulver
175 g Mehl
130 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er) (Größe M)
90 ml Milch
75 g Schokostreusel
12 Stück(e) Konfekt (z. B Schokobons, Celebrations, Toffifee ...)
12 Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) oder 160°C (Heißluft) vorheizen und eine Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen. Dann alle Zutaten, außer den Schokostreuseln, in einer Rührschüssel mit einem Handmixer verrühren und danach die Schokostreusel unterrühren.

Nun den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und jeweils 1 Stück Konfekt, wie z. B. Schokobons, Kinderschokolade, Celebrations oder Toffifee in den Teig drücken. Die Muffins dann auf einem Rost auf mittlerer Einschubleiste etwa 25 min. backen.

Die Muffins mit den Papierförmchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

glossy

Sehr einfaches und leckeres Rezept. Gibt es bei mir immer mit Schokobons. Hacke sie klein und gebe sie gleich mit in den Teig. Ein Träumchen 💫

20.03.2021 11:24
Antworten
Heikigeiki

Meine Lieblinfsmuffins. Diesmal mit Pralinen gefüllt. Kommen immer gut an!

20.11.2016 12:59
Antworten
Lissy27

Hallo Herbsttraum, Entschuldigung, meine antwort kommt wahrscheinlich viel zu spät, aber ich habe es nicht gesehen. Natürlich kannst du auch smarties und schokolade einbacken, ich habe das zwar noch nicht ausprobiert, aber sicher schmeckt auch das gut. Bunte Streusel kann ich mir auch sehr gut im Teig vorstellen. Liebe Grüße, Lissy27

14.07.2013 12:28
Antworten
Herbsttraum

Hallo, kann ich auch Smarties oder ein Stück pure Schokolade in den Teig drücken. Und wie wäre es mit bunten Zuckerstreusel. Danke schon für deine Antwort. Grüßle, Herbsttraum

01.07.2013 12:02
Antworten
badegast1

Hallo, ich habe heute die Muffins genau nach Rezept gebacken, nur eine Prise Salz kam noch mit in den Teig. Als "Überraschung" habe ich Giotto-Kugeln genommen: Sehr lecker! Wird es wieder geben!! Vielen Dank und LG Badegast

15.05.2013 18:21
Antworten