Bewertung
(37) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2013
gespeichert: 1.576 (7)*
gedruckt: 11.798 (53)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2011
773 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Paprikawurst (Chorizo), gewürfelt
2 EL Olivenöl, nativ extra
500 g Champignons
Knoblauchzehe(n), gepresst
Zwiebel(n), rot, gewürfelt
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer aus der Mühle
1 Glas Weißwein, trocken
1 Spritzer Crema di Balsamico
1 EL Zitronensaft
1 Bund Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 8 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chorizowürfel, den gepressten Knoblauch sowie die Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten, in einer breiten Pfanne mit einem Löffel Olivenöl scharf anbraten. Mit etwas Wein ablöschen und beiseite stellen.

Die Champignons putzen, vorzugsweise mit einem Küchentuch. Dann den zweiten Löffel Olivenöl in eine separate Pfanne geben und 5 Minuten braten. Den Knoblauch über die Champignons pressen und etwas weiter braten. Jetzt mit dem übrigen Wein ablöschen, mit Pfeffer aus der Mühle und Meersalz würzen und einen Schuss Balsamicocreme und Zitronensaft untermischen.

Nun geben wir den Chorizo-Pfanneninhalt dazu und lassen es ohne Hitze ziehen. Zum Schluss die Petersilie abbrausen hacken und untermischen.

Die Champignons können warm oder kalt serviert werden. Den entstandenen Weinsud stippen die Spanier mit gern mit Pan/Weißbrot auf.