Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.04.2013
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 311 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
125 g Margarine, weich
1 Prise(n) Salz
1 m.-großes Ei(er)
  Für die Füllung:
340 g Heidelbeeren, Abtropfgewicht 125 g
1000 g Magerquark
100 ml Milch
100 g Zucker, braun
4 m.-große Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 Schuss Rum
  Fett, für die Form
  Mehl, oder gemahlene Mandeln, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Boden einer 28er Springform mit Margarine fetten und dünn mit Mehl (Mandeln) auspudern. Den Ofen auf 165°C Umluft vorheizen.

Teig:
Die Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und diesen in die Springform drücken. Der Rand sollte ca. 3 cm hoch sein.

Heidelbeeren in einen Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.

Füllung 1:
100 ml Milch, 500 g Quark, 2 Eier, 50 g brauner Zucker, 1/2 Pck. Vanillezucker, 1/2 Pck. Puddingpulver und einen kleinen Schuss Rum zu einer homogene Masse vermischen.

Füllung 2:
100 ml Heidelbeersaft, 500 g Quark, 2 Eier, 50 g brauner Zucker, 1/2 Pck. Vanillezucker, 1/2 Pck. Puddingpulver und einen kleinen Schuss Rum zu einer homogene Masse vermischen. Am Schluss die Heidelbeeren unterheben.

Die Füllungen abwechselnd in die Form geben. Schachbrettmuster oder Schichten, wie man möchte.

40 min backen, dann die Form für ca. 10 min aus dem holen, so fallen Käsekuchen nicht ein. Danach den Kuchen für die weitere 20 min backen.