Ostfriesicher Eistee


Rezept speichern  Speichern

ein leckerer Aperitif

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 08.04.2013



Zutaten

für
6 TL Tee, schwarz, ostfriesische Mischung
500 ml Wasser, kochend
etwas Puderzucker
100 g Sahne
2 TL Weinbrand
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Tee in einen Einmal-Teebeutel füllen, in die Teekanne geben und mit 500 ml kochendem Wasser aufbrühen, ca. 5 Min. ziehen lassen. Die Sahne steif schlagen und mit Puderzucker süßen.

2 hohe Trinkgläser mit Eiswürfeln zu je 2/3 füllen, den heißen Tee darauf verteilen. Auf jedes Glas ein Sahnehäubchen setzen und jeweils einen TL Weinbrand darüber träufeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, genieße gerade deinen Ostfriesischen Eistee, schmeckt richtig gut und ist auch sehr erfrischend. Danke für das schöne Rezept. Liebe Grüße Mooreule

11.09.2019 18:40
Antworten
Rumo-von-Zamonien

Sehr lecker, Richtung Herbst ist dieser Eistee richtig angesiedelt

10.06.2019 16:45
Antworten