Rosenkohl in fruchtiger Preiselbeersoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.04.2013



Zutaten

für
600 g Rosenkohl, geputzt
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Rotwein
2 EL Konfitüre (Preiselbeer-)
1 m.-große Zwiebel(n)
20 g Butter
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Rosenkohl in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Dann einen EL Preiselbeerkonfitüre zugeben und kurz mit andünsten. Danach die Brühe, den Rotwein und das Lorbeerblatt hinzugeben und alles ca. 20. min köcheln. Das Lorbeerblatt herausnehmen, den zweiten EL Preiselbeerkonfitüre unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Rosenkohl abgießen, unter die Soße rühren und ca. 10 min ziehen lassen. Dadurch nimmt der Rosenkohl den fruchtigen Geschmack an.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.