Karniyarik


Rezept speichern  Speichern

gefüllte Auberginen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.04.2013



Zutaten

für
2 Aubergine(n)
4 EL Olivenöl
300 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
150 g Tomate(n)
1 Tomate(n), in Scheiben geschnitten
2 Scheibe/n Käse
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst oder fein gewürfelt
Minze, frisch, gehackt
Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Auberginen waschen, trocknen und die Blätter entfernen. Stiel dran lassen. Die Auberginen der Länge nach schälen, dabei immer abwechselnd einen Streifen Schale stehen lassen.
Die Auberginen in einer Pfanne mit Olivenöl ringsum anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln und dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprika- und Chili gut würzen.
Die Tomaten häuten und würfeln. Dann zu dem Hackfleisch geben, Knoblauch und Petersilie und Minze dazugeben.
Die Auberginen an einer weißen Seite auseinanderdrücken so dass eine Tasche entsteht. Die Hackmasse hineinfüllen. Tomatenscheiben darüber legen, darauf die Käsescheiben.
In eine Auflaufform oder Fettpfanne legen und bei 180° ca. 20-30 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.