Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 145 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s), à 160g
1/2 Bund Basilikum
Knoblauchzehe(n)
250 g Mozzarella
4 EL Olivenöl
1/2 TL Zitronenschale, unbehandelt, gerieben
  Salz und Pfeffer
800 g Kartoffel(n), mehligkochende
1/2 Bund Dill
200 g Schmand
100 ml Milch
1 Prise(n) Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in Salzwasser in etwa 25 Minuten weich kochen.

In der Zwischenzeit den Lachs abbrausen, trocken tupfen. Auf den Oberseiten der Filets längs Taschen hineinschneiden. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Mozzarella in Würfel teilen. Basilikum, Mozzarella, Knoblauch, 1 El Öl und die Zitronenschale mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Lachstaschen damit füllen. Bis zur Zubereitung kaltstellen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen.
Lachsfilets mit übrigem Olivenöl einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen bei 250 Grad 10-15 Minuten backen.

Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen hacken. Schmand und Milch in einem Topf erwärmen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln grob zerstampfen, die Schmand-Milch-Mischung sowie den gehackten Dill unterheben. Mit Muskat würzen.