Bewertung
(38) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2004
gespeichert: 1.163 (1)*
gedruckt: 11.946 (14)*
verschickt: 159 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

700 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
1/4 Liter Mineralwasser
40 g Hefe
1/4 Liter Mineralwasser
1 TL Meersalz
 etwas Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frischgemahlenes Weizenvollkornmehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung hineindrücken und darin die in Mineralwasser verrührte Hefe mit dem Mehl zu einem dicklichen Brei rühren. Mit Mehl bestäubt ca. 15 Minuten gehen lassen.
Salz in Wasser auflösen, zum gegangenen Vorteig geben und 5 Minuten gut kneten. Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel, leicht bemehlt und mit Tuch bedeckt, ca. 30 Minuten gehen lassen.
Wenn sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat, Teig nochmals durchkneten und in 16 Teile schneiden. Auf unbemehlter Arbeitsfläche Teigstücke zu Brötchen wirken. Mit Wasser bestreichen und mit Sesam, Mohn oder Kümmel bestreuen (oder die Samen auf ein Tellerchen schütten und Brötchen hineindrücken). Auf ein leicht gefettetes Backblech legen und mit dem Messer oder Semmelstupfer kreuzweise einschneiden.
In die Backröhre schieben, 10 Minuten bei 100° gehen lassen und 20 – 25 Minuten bei 220° auf der mittleren Schiene backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Ergibt 16 Vollkornbrötchen, auf ein Backblech passend.