Prager Frühling


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.08.2004



Zutaten

für
8 Löffelbiskuits
1 Tasse/n Kaffee
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
½ Liter Milch
2 Becher Sahne
1 Pck. Himbeeren, gefroren
2 TL Marmelade (Schwarze Johannisbeermarmelade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Löffelbiskuits mit schwarzer Johannisbeermarmelade einstreichen und aufeinander kleben, dann in die Form legen und mit Kaffee beträufeln. Schokoladenpudding zubereiten, in die Form geben und abkühlen lassen (kann am Vortag vorbereitet werden).
Sahne steif schlagen und auf den Schokoladenpudding geben. Himbeeren mit Saft kurz aufkochen lassen. Die abgekühlte Himbeermasse auf die Sahneschicht geben. Fertig.
Tipp: anstatt der Himbeeren können auch gemischte Beeren verwendet werden. Schmeckt wirklich superlecker!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Isi-fhain

Sehr lecker und nicht ganz so süß. Schön erfrischend im Sommer. Nur die 8 Biskuit sind zu wenig. Hatte eine größere Ovale Auflaufform und hab eine ganze Packung Biskuit genommen, mit entsprechend mehr Marmelade. Etwas mehr Zucker hab ich auch dran, so nach Gefühl... Das Kommentar vom 5jährigen Nachbarskind war: "Hast du ganz doll lecker gemacht" :-) Das hört man doch gern.

28.09.2021 22:18
Antworten
Sunlite

Das Rezept ist prima und superlecker.... Habe beim 2. Mal Paradiescreme statt Pudding genommen, nur 1 Becher Sahne und die Himbeeren mit etwas Speisestärke angedickt.... wird es immer wieder mal geben :-)

23.09.2018 14:25
Antworten
noway

Das Rezept klingt super, da unsere kleinen Kinder mitessen werde ich Kakao über den Biskuit träufeln.

04.01.2015 21:28
Antworten
Manadis

Der Nachtisch war lecker, nach meinem Geschmack aber viel zu wenig süß. Habe daher in den Schokopudding Zucker nach Anweisung gegeben, die Sahne mit je 2 Päckchen Vanillezucker und Sahnesteif geschlagen und zu den Beeren (ungezuckert) 2 Esslöffel Zucker dazu. Das war dann für uns genau richtig von der Süße her. Danke für das Rezept!

24.11.2011 20:20
Antworten
bummi68

Haallo, reichen denn 8 Löffelbisquits und wie soll man die zusammenkleben-immer 2 aufeinander oder alle nebeneinander oder alle übereinander??!! Bräuchte dringend Antwort, da ich einen Tschechischen Abend organisieren muss und Dein Rezept sich toll anhört. Ne genaue Beschreibung wäre echt super. Grüßle bummi68

05.08.2009 09:24
Antworten
geliheinrichs

habe an Stelle der Marmelade Orangenlikör genommen, keinen Kaffee sondern starken Espresso auf die Löffelbiskuits geträufelt, den Pudding habe ich selbst gemacht mit Blockschokolade (200g) und die Himbeeren roh gelassen. Dazu gab es pürrierte frische Erdbeeren. War wirklich lecker viele Grüße Geli

19.02.2006 16:35
Antworten