Preiselbeersoße

Preiselbeersoße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schmeckt auch lecker zu Fleischfondue

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 30.08.2004



Zutaten

für
6 EL Preiselbeeren
3 EL Meerrettich
1 Schuss Weinbrand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren, kurz ziehen lassen, fertig

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fencingline

Nehmen Sie die Preiselbeeren aus dem Glas? Frische Preiselbeeren bekommt man ja quasi nirgends.

01.11.2021 12:51
Antworten
uliseubert1

Lecker! In Ermangelung von Weinbrand habe ich ihn weggelassen.... Menge war mehr als ausreichend. ....

31.12.2014 23:44
Antworten
Ploschi-kocht

Schmeckt super! Wir hatten die Soße zum Fondue. Den Weinbrand habe ich gar nicht heraus geschmeckt, was mich aber auch nicht gestört hat.

27.12.2012 10:24
Antworten
mastersims

nein eigentlich nicht, dass ist ja zum dazu essen gedacht :-) ...und beim Fondue z.B. hat man ja noch mehrere Sossen

21.02.2011 20:48
Antworten
microcake

ist das denn nicht ein bisschen zu wenig für 4 Personen ?

21.02.2011 19:14
Antworten
mesi

Hallo mastersims, bin eigentlich kein Freund von Meerrettich, doch Preiselbeeren liebe ich. Wird ausprobiert. LG mesi

31.08.2004 20:19
Antworten
stephan-willi1

wurde soeben ausprobiert. Schmeckt super zum Lamm.

31.08.2004 19:52
Antworten
stuttgartpaul

Einfach aber super. Vielen Dank!!!

31.08.2004 09:38
Antworten