Nusskuchen mit Schokoglasur


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (49 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.08.2004



Zutaten

für
250 g Margarine / Butter
200 g Zucker
4 Ei(er)
250 g Mehl
250 g Haselnüsse, gem.
50 g Schokolade (Krümel)
9 g Backpulver
1 TL Zimt
1 Pck. Kuvertüre, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Margarine, Zucker und die Eier schaumig schlagen. Dann das gesiebte Mehl, Backpulver, Schokokrümel, den Zimt und die Haselnüsse dazugeben. Eine runde Backform mit Fett ausreiben und den Teig hineinfüllen. Ofen auf 165 Grad vorheizen und auf der mittleren Schiene 50-65 Minuten backen.
Die Kuvertüre auflösen und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TaWa1

Danke für das tolle Rezept, der erste Nusskuchen der wirklich gut schmeckt und nicht so staubtrocken ist, im Gegenteil er ist super saftig und einfach nur lecker!

24.06.2019 10:26
Antworten
reginegini

Seit 30 Jahren einer der Lieblingskuchen, gelingt immer und bleibt lange saftig. Statt Schokokrümel lege ich in die Mitte vor dem Backen eine Packung "SZ"Schokotäfelchen. Ein Bild ist unterwegs.

09.02.2019 15:10
Antworten
mrs-large93

Er ist sehr fluffig und saftig und ging super schnell. Alle waren begeistert. Werde ich öfter machen.

02.12.2018 23:01
Antworten
Agi28

...die ausgehöhlten Krümel mit drei Becher geschlagener Sahne verrührt U d alles wieder eingefüllt. ich sage euch, Sahnetorte vom Feinsten. in den Teig habe noch etwas Milch gemacht😂

19.08.2017 09:33
Antworten
Agi28

habe den kuchen in einer Springform gebacken, nach dem Abkühlen. den Deckel abgeschnitten, den Kuchen ausgehöhlt

17.08.2017 21:09
Antworten
Greta

Hallo ! Lecker auch mit Vollkornmehl,Honig oder Vollrohrzucker ;-)) liebe Grüsse Greta

22.12.2004 17:05
Antworten
Mammo5

hi! anstatt vollmilch als glasur ist eine nusskuvertüre besser!das passt besser zusammen.aber puderzucker kann man auch gut über den kuchen streuen,für die,die nicht auf kuvertüre stehen. lg mammo5

28.10.2004 13:04
Antworten
Katie

Hab ich wirklich 9 gramm eingegeben ?? Soviel ich weiss sind in einer Tüte Backpulver 10 gr...Muss ich noch einmal nachschauen.. Gruss Katie

02.09.2004 13:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

9 g Backpulver ??? Ich nehme an, 1 Tütchen. Aber warum so kompliziert ? Habe nachgesehen, aber das Gewicht steht nicht drauf. Bubbeliene

01.09.2004 19:42
Antworten
Gigi7

ein Päckchen das ich hier zu Hause habe, hat 18 Gramm das hieße 1/2 Päckchen

19.11.2011 01:44
Antworten