Käserolle


Rezept speichern  Speichern

nach Omas Art/ für eine Rolle

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.08.2004



Zutaten

für
3 Ei(er)
200 g Butter
200 g Schmelzkäse, (nach Belieben etwas mit Kräutern)
200 g Schinken
Petersilie, frisch oder gefroren
400 g Käse (Emmentaler), am Stück

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Käse in einem Gefrierbeutel im Wasserbad erweichen (nicht flüssig werden lassen). In der Zwischenzeit Eier hart kochen und fein würfeln. Schinken ebenfalls würfeln. Aus dem Schmelzkäse und der Butter eine cremige Masse rühren. Schinken, Eier und Petersilie (frische vorher natürlich hacken) unterrühren. Den Käse zu einem Rechteck ausrollen. Die Masse auftragen, so dass an den Rändern ein wenig frei bliebt. Den Käse zu einer Rolle aufrollen und ab in den Kühlschrank.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zickentoni

So kenne ich das auch; allerdings ohne Schinken. Ist lecker! LG die zickentoni

15.05.2015 07:26
Antworten
käsespätzle

Hallo, hab die Rolle nun schon zum wiederholten Mal gemacht. Ich nehme aber in Scheiben geschnittenen Emmentaler und lege diesen etwas überlappend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bei 100° 5 Minuten schmelzen lassen. Den Schinken habe ich sowohl gewürfelt als auch als ganze Scheiben verwendet. Von der Butter nehme ich allerdings nur 100g. Das reicht uns. Manchmel hab ich die Masse auch gepfeffert. LG käsespätzle

19.03.2015 09:44
Antworten
Macey

Wir haben die Käserolle vorgestern abend gemacht und zu gestern abend dann in den Kühlschrank gelegt. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend und ist ein toller Gag für eine Party oder wenn Gäste kommen - Silvester steht ja bald vor der Tür ;-) Wir haben uns das ganze allerdings etwas einfacher gemacht und einfach 6 Scheiben Aufschnitt auf 2x3 Reihen gelegt, die Ränder leicht überlappend, und dann anschmelzen lassen, bis sich der Käse leicht gewölbt hat. Dann wieder raus aus dem Ofen, abkühlen lassen und in der Zwischenzeit eine Mischung nach Wahl zusammengestellt. Bei uns war es saure Sahne, Gewürze, Schinken, Wurstwürfel und eingelegte Paprika. Sehr schmackhaft, und optisch ein Highlight - wir werden dieses Basisrezept noch sehr oft nachmachen - Danke an den Rezeptegeber! :-)

24.10.2007 10:09
Antworten
Gathmo

hallo schokohasi! super rezept!! also ich hab das in der schule ausprobiert (berufsfachschule für hauswirtschaft) und meiner lehrerin, meinen mitschülern und mir hats super geschmeckt :o) hab die füllung noch mit viel pfeffer, paprikapulver und kräutern abgeschmeckt. an alle dies nicht glauben, dass man ementaler ausrollen kann, ich kann euch sagen, ich habs auch nicht gedacht, aber probieren geht über studieren, also leute, ran an den käse und einfach ausprobieren!! liebe grüße gathmo

10.02.2006 19:38
Antworten
Küchenzauber

Probiert doch mal, die gleiche Menge Emmentaler in Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei geringer Hitze zu schmelzen. Geht viel einfacher. LG küchenzauber

28.03.2005 18:46
Antworten
Momoss

Das mit dem Emmentaler geht wirklich, habe in meinem Profil ein ähnliches Rezept, was immer wieder gut ankommt... leider hat es aber auch viele Kalorien und besonders viel Fett... LG Momo

06.09.2004 14:02
Antworten
bommelchen

Hallöchen, auch ich kenne dieses rezept schon lange. Es schmeckt einfach super lecker. Und den käse (emmentaler)kann man wirklich erwärmen und dann ausrollen. Hört sich zwar komisch an, aber es funktioniert. Einfach mal ausprobieren und genießen. Ich mache das noch mit ganz klein geschnittener delikatessgurke und roter paprika. Aber da kann man ja variieren. LG bommelchen

02.09.2004 15:44
Antworten
kunstyvi

Hallo! Kenne diese Rezept schon lange und es schmeckt wirklich sehr lecker! Schmeckt in Scheiben geschnitten auf frischem Brot oder Baguette am besten.

01.09.2004 18:19
Antworten
monpticha

Mit dem zu erwärmenden Käse kann laut Beschreibung nur der Emmentaler gemeint sein. Trotzdem kann ich mir das ganze überhaupt nicht vorstellen.

01.09.2004 18:09
Antworten
alina1st

Emmentaler ausrollen????? MEinst du mit dem Käse, der erwärmt werden soll den Emmentaler?? dann kann ich mir das nämlich irgendwie vorstellen..... lg alina

31.08.2004 18:03
Antworten