Kartoffelsamtsuppe mit Croutons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 04.04.2013



Zutaten

für
1 Bund Suppengrün
700 g Kartoffel(n), mehlig kochende
1 große Zwiebel(n)
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelke(n)
1 EL Öl
250 ml Hühnerbrühe
1 Bund Schnittlauch, geschnitten
100 g Schmand
Salz und Pfeffer
3 Scheibe/n Weißbrot, oder Toastbrot, altbacken
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Suppengrün putzen, waschen und den Porree in Ringe schneiden, das restliche Suppengrün grob würfeln. Kartoffeln schälen, grob würfeln. Zwiebel schälen, mit Lorbeerblättern und Nelken spicken.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Das Suppengrün und die Zwiebel darin kräftig anrösten. Kartoffeln kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen. Zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Zwiebel entfernen und die Suppe fein pürieren. Schnittlauch und Schmand in die (nicht mehr kochende) Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, das Brot klein würfeln und in der Butter goldbraun braten. Die Suppe mit den Croutons getrennt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.