Kokos-Mascarpone-Sticks

Kokos-Mascarpone-Sticks

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Löffelbiskuits

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 04.04.2013



Zutaten

für
300 g Löffelbiskuits
250 g Mascarpone
30 g Puderzucker, oder nach Geschmack
100 ml Schlagsahne
100 g Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 25 Minuten
Die Mascarpone mit dem Puderzucker gut verrühren. Die Menge des Puderzuckers kann hierbei je nach Geschmack variiert werden. Ein wenig der süßen Mascarponemasse auf die ungezuckerte Seite eines Löffelbiskuits streichen. Einen weiteren Löffelbiskuit mit der ungezuckerten Seite daraufdrücken und die Zwischenräume gut mit Mascarpone auffüllen.

Die zusammenklebenden Löffelbiskuits in der ungeschlagenen Sahne wenden, sodass die Löffelbiskuits rundum mit Sahne bedeckt sind. Gleich im Anschluss in den Kokosraspeln wenden. Durch die Sahne bleiben die Kokosraspeln rundum hängen. In einem geschlossenen Behälter gut einen Tag durchziehen lassen, damit die Löffelbiskuits durchweichen.

Das Rezept ergibt ca. 18 Sticks.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.