Spagetti mit Speck-Zwiebel-Oberssauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.04.2013



Zutaten

für
450 g Spaghetti
150 g Frühstücksspeck
2 kleine Zwiebel(n)
300 ml Sahne (Schlagobers)
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Spagetti nach Packungsanleitung kochen.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die in dünne Scheiben geschnittenen Zwiebel darin glasig anbraten. Den Speck in kleine Würfel schneiden und dazugeben, solange braten, bis die Würfelchen schön knusprig sind. Dann mit dem Schlagobers aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis sich der Saft etwas reduziert hat. Wer es etwas schärfer mag, kann noch Cayennepfeffer dazugeben, passt sehr gut!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Das hat mir sehr gut geschmeckt. Ich habe allerdings Katenschinken und weniger Sahne genommen und außerdem noch ein paar Kräuter hinzugefügt. Zum Schluss noch etwas frisch geriebenen Käse drüber gestreut. Vielen Dank für das tolle Rezept!

12.06.2019 19:21
Antworten