Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kronjuwelen

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 03.04.2013



Zutaten

für
250 Mehl
100 Zucker
150 Butter, kalte
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 Eigelb

Außerdem:

n. B. Konfitüre, (Himbeerkonfitüre)
300 Nüsse, (Pecannüsse), gehackt
3 Eiweiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Alle Zutaten, bis zum Eigelb, zu einem Teig verkneten. Ca. 30 Min. kaltstellen. Anschließend aus dem Teig ca. 40 kirschgroße Kugeln rollen. Die Kugeln erst in Eiweiß und anschließend in den gehackten Pecannüssen wälzen. Die Kugeln großzügig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und mit dem Holzlöffelstiel eine kleine Vertiefung in jede Kugel drücken. 3-4 TL Himbeerkonfitüre in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. In jede Vertiefung einen Tupfer Konfitüre spritzen.
Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zoef

lecker nussig und knusprig, die wird es sicher wieder geben

06.12.2016 09:36
Antworten
jaggis

oberhammer...

28.11.2015 12:11
Antworten
Yussara

Der Hammer, diese Plätzchen! Habe Cashewkerne genommen, das passt supergut. Da die Plätzchen sehr gross werden, werde ich beim nächsten Mal die Kugeln etwas kleiner formen. Aber ein sehr gelungenes, auch mal geschmacklich anderes tolles Rezept. Ist mein absoluter Favorit geworden.

20.12.2014 19:16
Antworten
brifie58

Die Plätzchen sind einsame Spitze, ich könnt mich reinknien, einfach lecker. Sind schnell gemacht. Kann ich sehr empfehlen.Natürlich volle Punktzahl !!!

28.11.2014 19:12
Antworten
Stricksocki

Super, super lecker. Heute gebacken und muß schon aufpassen, daß ich sie schnell in Dosen verpacke, sonst sind sie vielleicht morgen schon weg, weil mein Mann immer zwischendurch in die Schüssel langt. Der Zeitaufwand lohnt sich, aber die Kugeln schön klein formen, da die Plätzchen beim Backen etwas auseinandergehen. Super toll

22.11.2014 22:32
Antworten
s1979

Hallo. Ich würde die Kronjuwelen heute gerne nachbacken.... Frage: Muss ich das Eiweiß vorher steif schlagen oder wälze ich die Kugeln in dem flüssigem Eiweiß??

22.11.2013 10:14
Antworten
chris160988

Die Kronjuwelen kommen in flüssiges Eiweiß. Ist ja quasi wie bei der Panade eines Schnitzels. Das kommt auch in flüssiges Ei. Gruß Chris

22.11.2013 15:53
Antworten
s1979

Danke für die Antwort! Werden nachher direkt mal ausprobiert! LG

26.11.2013 08:28
Antworten
christinka328

Super lecker

17.11.2013 14:00
Antworten
maffi10

Danke , freut mich sehr LG maffi10

01.12.2013 08:54
Antworten