Kleine Schinkenknödel im Salatblatt

Kleine Schinkenknödel im Salatblatt

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eignet sich hervorragend als Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 03.04.2013



Zutaten

für
6 Brötchen, altbacken
250 ml Milch
150 g Schinken
1 EL Petersilie, gehackte
2 Ei(er)
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz
1 Endiviensalat
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Milch übergießen und kurz quellen lassen. Den Schinken klein schneiden. Die Brötchenwürfel ausdrücken und mit Schinken, Petersilie und Eiern zu einer Masse verarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig Knödel (Durchmesser etwa 2-3 cm) formen, in kochendes Salzwasser geben und 8 bis 10 Minuten gar ziehen lassen.

Inzwischen einzelne Salatblätter in Salzwasser kurz blanchieren.
Die Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und dann auf ein Salatblatt legen. Die Enden des Salatblattes über dem Knödel mit einem Schnittlauchstängel zubinden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.