Buchenblätter, Bärlauch und Giersch im Ausbackteig


Rezept speichern  Speichern

Frühlings-Knabberei zum Aperitif, aber auch Beilage zu Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.03.2013



Zutaten

für
250 g Mehl
2 Ei(er), getrennt
200 ml Bier, oder Mineralwasser mit Kohlensäure, wenn man keinen Alkohol verwenden will
20 g Butter, zerlassen
Salz
12 Blätter Bärlauch
12 Blätter Giersch
12 Blätter, von der Buche, junge
Öl, zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Mehl, Eigelb, Butter, Bier und Salz zu einem klumpenfreien Teig verrühren. 20 Minuten ruhen lassen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.

Die Blätter waschen, gut trocknen, durch den Teig ziehen und in heißem Öl knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp entfetten und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.