Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2013
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 826 (11)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2008
11.981 Beiträge (ø3,08/Tag)

Zutaten

150 g Linsen, (Berglinsen getrocknete)
400 g Pilze, frische der Saison
150 g Käse, frisch geriebener (Appenzeller, Bergkäse, Emmentaler oder auch mittelalter Gouda)
100 g Crème double
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch, feinst gehackt
2 EL Butterschmalz
50 ml Weißwein, trockener
1/2 Bund Petersilie, glatte
 etwas Thymian, frischer
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen nach Packungsanweisung bissfest garen, die Pilze putzen und in Stücke/Scheiben schneiden, Schalotten fein würfeln und Knoblauch feinst hacken. Die Thymianblättchen abzupfen und die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten, die Schalottenwürfel und den Knoblauch zugeben und mit anschwitzen. Thymianblättchen und gehackte Petersilie unterheben, mit Wein ablöschen, die gekochten Linsen dazu geben. Vom Herd nehmen, die Creme double unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und rund 5-8 Minuten im vorgeheizten Ofen gratinieren lassen.

Passt in kleinen Mengen auch gut auf kurz gebratenes Fleisch. Ist aber als eigenständiges Essen mit einem Sück Baguette und einem frischen Salat sehr lecker und sehr sättigend.