Bewertung
(3) Ø2,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2013
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 1.068 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.11.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln
Zwiebel(n)
1 kleine Zucchini
200 g Schinken
200 g Käse, (Gouda), geraspelt
250 ml Sauerrahm
Ei(er)
  Oregano
  Majoran
 n. B. Petersilie, gehackt
  Vegeta
  Salz und Pfeffer
 etwas Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser für die Nudeln zum Kochen aufsetzen, in der Zeit kann man die Zwiebel in kleine Würfel, Schinken in 1x2 cm lange Streifen und den Zucchini der Länge nach halbieren und 1 cm große Stücke schneiden. In der Zwischenzeit sollte das Wasser kochen. Nun das Wasser salzen, wenn es wieder aufkocht die Nudeln (vorzugsweise Penne oder Makkaroni) bissfest kochen. Abschrecken mit kaltem Wasser nicht vergessen.

Bis die Nudeln fertig sind, kann man in einer großen Rührschüssel den Sauerrahm, Schinken, Zwiebel, Eier, Zucchini und etwas geraspelten Käse geben und mit Oregano, Majoran, Vegeta, Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen. Petersilie ebenfalls dazugeben. Die Auflaufform mit Butter ausfetten.

Nun die abgeschreckten und abgetropften Nudeln in die Rührschüssel geben und mit der Masse mischen. Nachdem alles gut vermischt ist, das Ganze in die Form geben. Den restlichen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° in ca. 30 Min. goldbraun backen.