Bewertung
(37) Ø4,03
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2001
gespeichert: 1.381 (1)*
gedruckt: 18.633 (45)*
verschickt: 255 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
741 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Zander
80 g Butter
Schalotte(n)
200 g Champignons
125 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
200 ml Fischbrühe
125 ml Schlagsahne
2 TL Mehl
1 TL Senf
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zander unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, säuern, salzen und mit Pfeffer einreiben. Etwas von der Butter in einer Auflaufform zerlassen, den Zander hineinlegen. Schalotten abziehen und würfeln. Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen und in Scheiben schneiden. Beide Zutaten hinzufügen, restliche Butter darübergeben. Weißwein hinzufügen. Die Auflaufform auf den Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170 °C Heißluft etwa 30 Min. backen.

Für die Wein-Sahne-Sauce Fischfond und Sahne etwas einkochen lassen. Mehl mit 5 EL Weißwein verrühren, in den Fond geben und 2 - 3 Min. kochen lassen. Senf unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Zander aus der Auflaufform nehmen und mit der Sauce servieren.

Dazu schmeckt Reis.