Prinzregenten-Torte


Rezept speichern  Speichern

nach Omas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. pfiffig 27.03.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

375 g Butter oder Margarine
375 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
6 Ei(er)
1 Prise(n) Salz (gute Prise)
300 g Mehl
75 g Speisestärke
1 ½ Pck. Backpulver

Für die Creme:

1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
100 g Zucker
10 g Kakaopulver, ungesüßt
50 g Kokosfett, zerlassen
250 g Butter oder Margarine

Für den Guss:

150 g Puderzucker
30 g Kakaopulver, ungesüßt
2 EL Wasser, heißes
20 g Kokosfett, zerlassen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 12 Minuten
Für den Teig die Butter schaumig rühren, danach den Zucker und den Vanillinzucker einrühren. Die Eier einzeln zufügen, mit der Prise Salz gut verrühren. Dann das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver sieben und unter die Eier-Butter-Mischung heben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und eine dünne Schicht Teig einfüllen und bei 175 °C Umluft ca. 12 Minuten in den Ofen vorgeheizten Ofen stellen. 7 Böden so backen. Die Böden auskühlen lassen.
Tipp: Ich messe den Teig in 7 Schälchen gleichmäßig ab, damit die Teigschichten gleich dick werden. Zusätzlich bereite ich auch 3 Springformen gleichzeitig vor und stelle sie zusammen in den Ofen. Das geht allerdings nur mit Umluft.

Für die Creme den Pudding mit der Milch und dem Zucker kochen. Den Pudding gut auskühlen lassen. Die Butter oder Margarine zimmerwarm werden lassen.

Die Butter oder Margarine schaumig schlagen, danach den Pudding esslöffelweise zufügen und weiterrühren. Dann den Kakao und das geschmolzene Kokosfett einrühren. Etwas Buttercreme für die Dekoration beiseite stellen.

Um den ersten Boden einen Ring legen und die erste Schicht Buttercreme dünn aufstreichen, dann den nächsten Boden auflegen. Diesen Vorgang bei allen Böden wiederholen. Auf den letzten Boden keine Buttercreme streichen.

Für den Guss den gesiebten Puderzucker mit dem Kakaopulver mischen. Dann das geschmolzene Kokosfett und das heiße Wasser dazugeben und vermischen. Den Guss auf den letzten Boden streichen.

Für kurze Zeit kühlstellen. Dann den Tortenring mit einem Messer vorsichtig vom Kuchen lösen. Auf den Rand noch etwas Buttercreme streichen und mit einer Gabel von unten nach oben ein Rillenmuster ziehen. Die übrige Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die Torte nach Lust und Laune dekorieren. Danach für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kellersi

sehr lecker, ein wenig Arbeit, aber das macht man gerne für das Ergebnis. Vielen Dank für das Rezept.....

26.12.2017 22:31
Antworten