Mascarpone-Quark Soufflé

Mascarpone-Quark Soufflé

Rezept speichern  Speichern

Für 4 Förmchen mit ca 125 ml Inhalt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.03.2013



Zutaten

für
2 Eigelb
2 Eiweiß
60 g Zucker
½ Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark davon
½ Orange(n), unbehandelt, abgeriebene Schale davon
125 g Quark, 40% Fett
125 g Mascarpone
20 g Speisestärke
Butter, für die Förmchen
Vanillezucker, für die Förmchen
Puderzucker, zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen auf 200 C vorheizen.

Eigelbe mit 60 g Zucker, Vanillemark und Orangenschale cremig rühren. Quark, Mascarpone und Stärke zufügen und zu einer glatten Creme verrühren. Eiweiße mit dem restlichen Zucker sehr steif schlagen und locker und gleichmäßig unter die Quarkmasse ziehen.
Die Förmchen mit Butter ausfetten und mit Vanillezucker ausstreuen. Quarkmasse einfüllen. Dabei oben mindestens einen 1 cm breiten Rand lassen.

Die Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen. So viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen ca bis zur Hälfte ihrer Höhe darin stehen. Soufflé im Ofen bei 200 C in 15-20 Minuten garen. Sofort, entweder in den Förmchen oder gestürzt servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passt sehr gut ein exotischer Fruchtsalat.
Hübsch sieht es aus, wenn man das Soufflé in ofenfesten Tassen zubereitet und serviert.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.