Backen
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinchen im Matschkübel-Torte

Motivtorte mit Schweinchen im Kit Kat-Eimer

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 270 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. pfiffig 25.03.2013



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuit oder Mürbeteig)
1 Tafeln Blockschokolade
44 Schokoriegel (Kit Kat), o.ä.
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
1 Dose Mandarine(n)
300 g Erdbeeren
1 Pck. Götterspeise
4 EL Zucker
4 EL Nutella
150 g Fondant, rosa, oder Marzipan
evtl. Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen, das Backpapier zwischen Ring und Boden einklemmen. Am Rand die Schokoriegel immer paarweise hochkannt aufstellen. Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und mit einem Backpinsel die Riegel zusammen kleben und den Rest auf dem Boden verteilen. Es soll am Ende aussehen wie ein Holzeimer aus Schokolade. Kaltstellen bis die Schokolade wieder hart ist.

Schweinchen:
Falls man weißen Fondant oder Marzipan hat diesen Einfärben und gut durchkneten. Ich benutze dazu am liebsten Icing-Farbe. Das ist ein Gel, das extrem färbt aber kaum Feuchtigkeit hat, eine winzige Messerspitzte sollte reichen.
Nun die Schweinchen formen: 3 Schweinehintern, die später aus dem Schlamm herausgucken sollen. Ein sitzendes Schwein, das sich wie in einer Badewanne am Rand anlehnt und eines, das auf dem Rücken schwimmt und 4 Beine, Kopf und einen dicken Bauch hat.

Creme zum Füllen:
Den Wackelpudding mit der halben Menge Wasser und 4 EL Zucker zubereiten. Abkühlen lassen und warten, bis es leicht anfängt zu gelieren.
Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In eine Schüssel geben, die Crème fraîche vorsichtig unterheben. Erdbeeren und Mandarinen dazugeben und den Wackelpudding, alles kurz verrühren und kalt stellen, bis die Creme leicht fest wird.

Fertigstellung:
Den Tortenboden einmal durchschneiden so das man 2 dünne Böden hat. Einen Boden unten in den Schokoladenkübel legen, falls nötig auf die richtige Größe zuschneiden. Die Fruchtcreme darauf verteilen und den zweiten Tortenboden darauf legen. Die Nutella darauf verteilen. Das Verteilen geht leichter, wenn man sie kurz in der Mikrowelle erwärmt.
Die Schweinchen in die Nougatcreme drücken und noch ein paar Muster ziehen.

Das Video-Tutorial zum Rezept gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=dQ80Pgi7VJ8&feature=youtu.be

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

aj217

Kann man die Torte auch vor dem Verzieren einfrieren?

04.09.2019 16:23
Antworten
siaba

Hallo! Passt das Rezept echt für eine 26 er Form? Backt ihr die Torte am.Vortag damit die Creme schön einziehen kann und nur Matsch und Schweinchen am Verzehrtag? Oder muss die Tag gleich gebacken werden? Hiiiiilfe... LG siaba

27.08.2019 13:46
Antworten
CorinnaFM

Als Matsche obendrauf Schoko-Pudding nehmen sollte doch auch funktionieren, oder ?

05.07.2019 11:38
Antworten
Gigicreme

Wunderbare Tortenidee! Dafür *****. Allerdings habe ich beim Rezept etwas gemogelt und die Kitkats aussen an die Torte geklebt. Ich hatte Angst, dass ich sie sonst nicht anschneiden könnte. Somit habe ich einen 18er Biskuitboden zweimal durchgeschnitten, die beiden ersten Böden mit Erdbeerbuttercreme gefüllt und den Rand dick mit der Creme eingestrichen. Daran wurden die Kitkats geklebt. Danke schön für die tolle Idee!

08.06.2019 17:34
Antworten
Janine-Loeben

Ich dachte erst, oh Gott, die Figuren bekommst du niemals hin. Aber zu meinen erstaunen sind sie doch recht gut geworden, und die Torte kam mega gut als Geschenk an. Die Böden habe ich mein stammrezept genommen, und statt Nutella ganache genommen für den Schlamm. Aber jeder war beigeistert und fand sie megalecker, den Transport auf dem Rad hat es auch sehr gut ohne Schäden überstanden, da empfehle ich den Ring rumzulassen, damit auch nichts kaputt geht, so überlebt die Torte auch weitere Wege. Alles im allem eine super einfache Torte, die super fruchtig lecker ist und man kann sie am Vortag wunderbar vorbereiten. Vielen Dank für das tolle Rezept 😁😊

05.04.2019 08:53
Antworten
kudofreak

Habe heute zum Muttertag die Torte gebacken, ein bisschen anderes Rezept (Biskuit selbst gemacht und eine Schokocreme-Füllung (wobei ich eher dazu tendiere im Nachhinein, nicht noch mehr Schokolade zu verwenden als obendrauf, allein schon wegen der KitKats, das wird zu viel :-)). Ist optisch echt ein Renner, geschmacklich sehr lecker, und auch wenn's aufwändig ist sehr lohnenswert! =) Bild habe ich mit hochgeladen.

12.05.2013 10:24
Antworten
Angelkassel

Schön das euch allen die Torte gefällt. Ich backe auch die Böden selber, aber da es schon tausende Rezepte dazu hier bei CK gibt habe ich das weggelassen. Die Torte ist in der Füllung komplett variabel....man kann an sich alles was Schnittfest wird einfüllen :) Wenn man es nicht so süss mag kann man auch eine Creme mit Zitronenwackelpudding oder Limonencreme herstellen :D Und danke für die Fotos :)

12.05.2013 11:18
Antworten
Finntina

Habe diese putzige Torte zu Ostern gemacht. Lustig anzusehen und auch sehr lecker. Als Füllung habe ich allerdings eine Himbeer-Joghurtcreme gemacht und als "Matsch" eine Schoko-Ganache. Foto hab ich hochgeladen. LG Finntina

05.04.2013 22:04
Antworten
Boringname

wie hast du die himbeer joghurtcreme gemacht, würde ich auch lieber nehmen als die erdbeeren und mandarinen.

05.05.2014 18:26
Antworten
Astrid48

Hallo Finntina, ich möchte diese Torte für meine Nichte machen, die keine dunkle Schokolade mag. Nun kann ich Ganache ja auch mit weisser Schokolade bzw. Kinderschokolade herstellen habe ich gelesen. Und wie hast du die Himbeer-Joghurtcreme gemacht? Lieben Dank für die Infos..

21.01.2015 12:03
Antworten