Schweinchen im Matschkübel-Torte


Rezept speichern  Speichern

Motivtorte mit Schweinchen im Kit Kat-Eimer

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (283 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. pfiffig 25.03.2013



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuit oder Mürbeteig)
1 Tafeln Blockschokolade
44 Schokoriegel (Kit Kat), o.ä.
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
1 Dose Mandarine(n)
300 g Erdbeeren
1 Pck. Götterspeise
4 EL Zucker
4 EL Nutella
150 g Fondant, rosa, oder Marzipan
evtl. Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen, das Backpapier zwischen Ring und Boden einklemmen. Am Rand die Schokoriegel immer paarweise hochkannt aufstellen. Die Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und mit einem Backpinsel die Riegel zusammen kleben und den Rest auf dem Boden verteilen. Es soll am Ende aussehen wie ein Holzeimer aus Schokolade. Kaltstellen bis die Schokolade wieder hart ist.

Schweinchen:
Falls man weißen Fondant oder Marzipan hat diesen Einfärben und gut durchkneten. Ich benutze dazu am liebsten Icing-Farbe. Das ist ein Gel, das extrem färbt aber kaum Feuchtigkeit hat, eine winzige Messerspitzte sollte reichen.
Nun die Schweinchen formen: 3 Schweinehintern, die später aus dem Schlamm herausgucken sollen. Ein sitzendes Schwein, das sich wie in einer Badewanne am Rand anlehnt und eines, das auf dem Rücken schwimmt und 4 Beine, Kopf und einen dicken Bauch hat.

Creme zum Füllen:
Den Wackelpudding mit der halben Menge Wasser und 4 EL Zucker zubereiten. Abkühlen lassen und warten, bis es leicht anfängt zu gelieren.
Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In eine Schüssel geben, die Crème fraîche vorsichtig unterheben. Erdbeeren und Mandarinen dazugeben und den Wackelpudding, alles kurz verrühren und kalt stellen, bis die Creme leicht fest wird.

Fertigstellung:
Den Tortenboden einmal durchschneiden so das man 2 dünne Böden hat. Einen Boden unten in den Schokoladenkübel legen, falls nötig auf die richtige Größe zuschneiden. Die Fruchtcreme darauf verteilen und den zweiten Tortenboden darauf legen. Die Nutella darauf verteilen. Das Verteilen geht leichter, wenn man sie kurz in der Mikrowelle erwärmt.
Die Schweinchen in die Nougatcreme drücken und noch ein paar Muster ziehen.

Das Video-Tutorial zum Rezept gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=dQ80Pgi7VJ8&feature=youtu.be



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tibu_77

Danke für das tolle Rezept, die Torte hat heute meinem Patenkind zu seinem Geburtstag eine riesen Freude bereitet. Hat alles gut gehalten, die Torte in Schweine-Trog Form hat sogar den Transport mit dem Auto gut überstanden :)

08.05.2021 21:49
Antworten
Nettel07

Torte ist sehr gelungen, die Überraschung geglückt. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe mich an das Rezept gehalten und es hat alles geklappt. Ich habe die Torte einen Tag zuvor gemacht und es hat dem Marzipan und dem Fondant nicht geschadet.

10.04.2021 01:26
Antworten
Marrylou0309

Ich hab die Torte letzte Woche für meine beste Freundin gezaubert. Ich hab für den Rand duplos genommen. Den Wackelpudding habe ich ganz weggelassen. Die Sahnecreme hat super ohne gehalten!! Ich hab sie einen Tag vorher zubereitet und die Schweinchen dann später drauf gesetzt. Ich hab die schweine aus Marzipan geformt. Das Rezept ist super Klasse! Sie hat alles sehr gut geschmeckt.

25.07.2020 08:34
Antworten
Nele-Müther

kann man anstatt Erdbeeren auch andere Früchte nehmen

11.05.2020 18:39
Antworten
Zytra

ich habe heute diese Torte nachgebacken. Mit einem eigenen Tortenboden.... Die Creme ist mir vielleicht ein bisschen misslungen, ich hatte Instant Götterspeise, die zieht sehr schnell an und musste noch sehr warm in die Masse... Mal sehen ob der Kühlschrank meine Fehler ausbessern:) Jetzt ist sie noch einen Tag im Kühlschrank und wird morgen bei meinem Neffen auf dem Kindergeburtstag getestet. das Marzipan habe ich mit der DrOetger Farbe gefärbt. Da braucht man auf 250g Marzipan nur ein kleines bisschen Farbe. Hat soweit alles wunderbar geklappt, vielen dank für das Rezept;)

27.03.2020 08:35
Antworten
kudofreak

Habe heute zum Muttertag die Torte gebacken, ein bisschen anderes Rezept (Biskuit selbst gemacht und eine Schokocreme-Füllung (wobei ich eher dazu tendiere im Nachhinein, nicht noch mehr Schokolade zu verwenden als obendrauf, allein schon wegen der KitKats, das wird zu viel :-)). Ist optisch echt ein Renner, geschmacklich sehr lecker, und auch wenn's aufwändig ist sehr lohnenswert! =) Bild habe ich mit hochgeladen.

12.05.2013 10:24
Antworten
Angelkassel

Schön das euch allen die Torte gefällt. Ich backe auch die Böden selber, aber da es schon tausende Rezepte dazu hier bei CK gibt habe ich das weggelassen. Die Torte ist in der Füllung komplett variabel....man kann an sich alles was Schnittfest wird einfüllen :) Wenn man es nicht so süss mag kann man auch eine Creme mit Zitronenwackelpudding oder Limonencreme herstellen :D Und danke für die Fotos :)

12.05.2013 11:18
Antworten
Finntina

Habe diese putzige Torte zu Ostern gemacht. Lustig anzusehen und auch sehr lecker. Als Füllung habe ich allerdings eine Himbeer-Joghurtcreme gemacht und als "Matsch" eine Schoko-Ganache. Foto hab ich hochgeladen. LG Finntina

05.04.2013 22:04
Antworten
Boringname

wie hast du die himbeer joghurtcreme gemacht, würde ich auch lieber nehmen als die erdbeeren und mandarinen.

05.05.2014 18:26
Antworten
Astrid48

Hallo Finntina, ich möchte diese Torte für meine Nichte machen, die keine dunkle Schokolade mag. Nun kann ich Ganache ja auch mit weisser Schokolade bzw. Kinderschokolade herstellen habe ich gelesen. Und wie hast du die Himbeer-Joghurtcreme gemacht? Lieben Dank für die Infos..

21.01.2015 12:03
Antworten