gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cremige Muschelsuppe mit Dill

Als Vorsuppe oder als Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.03.2013



Zutaten

für
1 kg Muschel(n) (Mies-)
300 ml Wasser
2 TL Öl
75 g Schinkenspeck, in kleine Würfel geschnitten
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, sehr fein gehackt
750 g Kartoffel(n), geschält und in kleine Würfel geschnitten
250 ml Brühe (Muschelsud), vom Kochen der Muscheln
125 ml Weißwein
500 ml Milch
125 ml Sahne
3 EL Dill, gehackt
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Muscheln in einem großen Topf in 300 ml stark kochendes Wasser geben und bei geschlossenem Deckel ca. 5 min kochen. Muschelsud durch ein Sieb gießen und aufheben. Muschelfleisch aus den Schalen lösen und zur Seite stellen.

Öl in einem Topf erhitzen, Schinken, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig und der Speck gebräunt ist. Kartoffelwürfel zugeben und 1 min mitdünsten. Muschelsud, Weißwein und Milch dazugeben. Ca. 20 min köcheln, bis die Suppe leicht andickt und die Kartoffeln gar sind.
Sahne, Muschelfleisch und Dill zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Achtung! Jetzt nur noch vorsichtig erhitzen, damit die Suppe nicht gerinnt!

Die Menge reicht für 4 Personen als reichhaltige Vorspeise oder 2 Personen als Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.