KiBa (Kirsch-Bananen)-Cupcakes


Rezept speichern  Speichern

Cupcakes mit Kirschen und Bananenstücken sowie einem Buttercreme-Topping mit Bananen-Kirsch-Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.03.2013



Zutaten

für
230 g Weizenmehl
2 TL, gehäuft Backpulver
2 Ei(er) (Größe M)
200 g Crème fraîche oder Schmand, saure Sahne, Joghurt, Quark, auch gemischt
120 g Zucker oder Honig oder Puderzucker oder Ahornsirup
etwas Vanillearoma oder das Mark 1 Vanilleschote
100 g Butter, zerlassen oder neutrales Öl
125 g Kirsche(n), frisch oder aus dem Glas, entsteint
125 g Banane(n), in Scheiben oder kleine Stücke geschnitten
1 Prise(n) Salz
¼ Liter Milch
½ Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack) zum Kochen
50 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
100 g Butter
etwas Kirschsaft aus dem Glas (nach Belieben, nicht zu viel)
½ Banane(n), fein zerdrückt
etwas Lebensmittelfarbe, nach Wahl (z.B. rot oder gelb)
2 TL Getränkepulver (Kirsch-Banane-Geschmack)
evtl. Zucker - Perlen oder kandierte Früchte
12 Papierförmchen oder Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Jeweils ein Papierförmchen die Vertiefungen einer 12er Muffinform setzen oder die Mulden gut einfetten.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Eier mit Creme fraîche oder Sauerrahm, ... und Zucker sowie dem Vanillezucker oder -aroma verrühren und die geschmolzene Butter oder das Öl hinzufügen.

Die Mehlmischung zügig unter die Eier-Zucker-Masse rühren und die Kirschen sowie die Bananenscheiben unterrühren. Nach Belieben mit einer Prise Salz würzen.

Den Teig in die vorbereitete Muffinform füllen. Die Cupcakes in der Mitte des Ofens 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Für das Topping von 1/4 l Milch 3 EL abnehmen und mit dem 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver, 50 g Zucker sowie den 2 Pck. Vanillezucker verrühren. Die übrige Milch aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die kochende Milch einrühren. Den Pudding von der Kochstelle nehmen und unter Rühren etwas abkühlen lassen (zimmerwarm).

100 g weiche Butter mit dem Mixer cremig rühren, dann den zimmerwarmen Pudding löffelweise unterrühren. Nun die halbe zerdrückte Banane sowie den Kirschsaft, das KiBa-Getränkepulver und die Lebensmittelfarbe hinzugeben und noch mal kurz verrühren.

Mit einem Spritzbeutel auf die erkalteten Cupcakes auftragen und nach Belieben dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krümelti

hallo ich würde das Rezept gerne ausprobieren. wie viele Muffins gibt das denn? lg

26.07.2019 09:55
Antworten
AnnaMama93

Superlecker! Mit ein paar Tröpfchen roter Lebensmittelfarbe wurde das Topping schön rosa :) genau das Richtige für eine Babyparty ;) es hieß es waren "die besten Cupcakes aller Zeiten"

18.04.2017 07:55
Antworten
AnnaMama93

Superlecker! Mit ein paar Tröpfchen roter Lebensmittelfarbe wurde das Topping schön rosa :) genau das Richtige für eine Babyparty ;)

18.04.2017 07:53
Antworten
Cylea

hallo Moni 2737rz, ich denke in etwas größeren Mengen kannst du das Topping prima für eine Torte verwenden. es ist ja quasi eine Buttercreme und bestens geeignet. liebe grüße

06.10.2016 11:36
Antworten
Mony2737rz

hallo eine frage kann man die creme für eine torte nutzen

01.10.2016 01:51
Antworten
Cylea

Super, das freut mich sehr, dass alles geklappt hat und geschmeckt hat.Lieben Dank für die Rückmeldung. Cylea

29.01.2014 13:00
Antworten
nbaka

Danke für dies schöne Rezept,die Cupcakes sind weggegangen wie nichts. Fruchtig,saftig,flugfähig,lecker! Ich habe den Schmand zur Hälfte durch Bananenmilch ersetzt, kam gut an. Das nächste Mal werde ich auch dein Topping versuchen, nutze sonst immer das aus Frischkäse,Butter und weisser Schokolade.., das ist praktisch narrensicher,deins klingt weniger mächtig und passender. Endlich mal ein Cupcakes Rezept, dass von Alt bis Jung alle aus meiner Familie lieben,Danke!

29.01.2014 00:46
Antworten