Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 437 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Kichererbsen, aus der Dose
400 g Rindfleisch, mager
200 g Kasseler, roh, ohne Knochen
200 g Cabanossi
150 g Bohnen, grüne
200 g Möhre(n)
200 g Kartoffel(n)
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
Tomate(n), geschält
Paprikaschote(n), rot
Chilischote(n), frisch, grün
2 TL Kümmel
2 g Safran
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
1 EL Olivenöl
  Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Paprika, die Chili und die Tomate putzen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Das Rindfleisch mit kaltem Wasser aufsetzen und bei kleiner Flamme langsam zum Kochen bringen, abschäumen, Kümmel und Safran dazugeben.

Die Bohnen, die Kartoffeln, die Möhren und die Petersilie waschen. Die Kartoffeln würfeln, die Möhren in Scheiben schneiden und die Petersilie fein hacken.

In der Pfanne Olivenöl erhitzen, darin die Zwiebel, die Tomate, die Chili und die Paprika einige Minuten dünsten. Das gedünstete Gemüse mit der Gemüsebrühe zusammen in die Suppe geben und 1 Stunde köcheln lassen. Das Kasseler, die Bohnen, die Kartoffeln, die Möhren und die Kichererbsen in die Suppe legen und weitere 25 - 30 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss die Hartwurst einige Minuten in der Suppe ziehen lassen.

Mit gehackter Petersilie anrichten.