Eierhahn


Rezept speichern  Speichern

zu Ostern oder zum Kindergeburtstag, Deko für das Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.03.2013 178 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er), hart gekocht
1 Karotte(n)
8 Gewürznelke(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
178
Eiweiß
9,08 g
Fett
10,12 g
Kohlenhydr.
12,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier schälen und ggf. die Unterseite etwas abschneiden, damit das Ei fest auf einem Teller stehen kann.
An die Oberseite wird nun oben von hinten nach vorne ein 2-3 cm tiefer Rand mittig eingeschnitten.

Aus der Möhre einen Hahnenkamm sowie einen Schnabel schneiden und den Hahnenkamm oben in das eingeschnittene Ei stecken. Der Schnabel wird am Randende vorne in das eingeschnittenen Ei gesteckt. Neben dem Schnabel werden nun noch 2 Nelken als Augen angebracht.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Tolle Idee, ist schnell gemacht und sieht toll aus! Danke für die Anregung! GLG Kathi

09.04.2015 21:29
Antworten
Wolke4

wenn man erstmal raus hat wie´s geht, perfekt!! Der Eierhahn machte sich super auf dem Oster-Buffet! Liebe Grüße W o l k e

21.04.2014 11:02
Antworten
claudia15

Hallo, nette Idee, werde ich heute Mittag zusammen mit dem Oserschinken herrichten. LG Claudia

20.04.2014 02:44
Antworten
Misolo

Sehr niedlich! Ich werde die Hähne an Ostern für unser Brunchbuffet machen! Danke für die schöne Inspiration :-) Viele Grüße Sonja

26.03.2014 14:41
Antworten
susile

Hallo tolle Idee diese Eierhähne. Hatte ich auf einem Buffet, sah toll aus, die Kinder waren begeistert. Manche Gäste haben sogar ein Bild gemacht , damit sie eine Vorlage beim nachmachen haben. Vielen Dank für dieses Rezept !! Gruß Susile

08.12.2013 19:52
Antworten