Backen
Creme
Dessert
Herbst
Party
Silvester
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bengalischer Nachtisch

eiweißreicher, sättigender Menüabschluss

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.03.2013



Zutaten

für
500 g Joghurt (10% Fett)
200 g süße Sahne
6 EL Zucker
4 EL Mandel(n), gemahlen
4 EL Sultaninen
n. B. Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Sultaninen in Rum einlegen. Den Backofen auf ca. 65°C erwärmen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, danach den Joghurt und die Mandeln hinzufügen und unterrühren. Nicht zu wild, damit die Sahne nicht zusammenfällt.

Dann vorsichtig die abgetropften Sultaninen hinzufügen, das Ganze in eine feuerfeste Form geben und ca. eine Stunde in den Backofen stellen. Nach einer Stunde den Ofen ausschalten und den Nachtisch im Ofen etwas abkühlen lassen (ich lasse ihn auch eine Stunde zum Abkühlen drin).

Lässt sich wunderbar für abends vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.