Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2013
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 543 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 kleine Champignons
Roulade(n) vom Rind (à 160 g)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Schmelzkäse mit Champignons
2 Scheibe/n Schinken, roher
1 EL Petersilie, gehackt
1/2 EL Butterschmalz
1 große Zwiebel(n), rot
Lorbeerblatt
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
500 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
100 g Sahne-Schmelzkäse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Die Rinderrouladen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rouladen flach auslegen und mit dem Champignonkäse bestreichen. Mit je einer Scheibe rohem Schinken belegen und die Champignons darauf verteilen. Gehackte Petersilie darauf streuen, die Rouladen einrollen und zusammenbinden.

Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die Rouladen darin ringsherum scharf anbraten. Die rote Zwiebel abziehen, klein schneiden und mit dem Lorbeerblatt dazugeben. Das Tomatenmark zufügen und leicht angehen lassen.

Die Rouladen herausnehmen und zur Seite stellen. Mit Rotwein, Fleisch oder Gemüsebrühe aufgießen und die Soße aufkochen lassen und 1 Stunde reduzieren lassen.

Die Rouladen in den Schnellkochtopf legen und die Soße dazugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen. Die Soße durch ein Sieb gießen und mit einem Schneebesen den Sahne-Schmelzkäse flott unterrühren, sodass die Soße leicht bindet, mit Salz und Pfeffer abschmecken.