Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2013
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 332 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.732 Beiträge (ø0,62/Tag)

Zutaten

6 Stück(e) Ei(er), getrennt
50 g Läuterzucker, Glukosesirup, Zucker oder Traubenzucker
400 ml Kokosmilch
Vanilleschote(n), das Mark
2 EL Amaretto, oder mehr
1 Prise(n) Salz
400 g Kondensmilch, gezuckert, gekochte (Dulce de Leche oder Milchkonfitüre)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wenn keine Dulce de Leche vorhanden ist, kann man sie wie beschrieben selbst herstellen:
Die geschlossene Dose gezuckerte Kondensmilch in einen Kochtopf stellen und mit Wasser bedeckt - 2 Std kochen. Vor dem Öffnen, die gekochte Dose unbedingt erkalten lassen.

Die Eier trennen, das Mark der Vanilleschote auskratzen. Zucker, Vanillemark und Eigelbe über einem Wasserbad schaumig aufschlagen ca. 80 -85° C (die Masse beginnt abzubinden).

Kokosmilch in einer Schüssel aufschlagen. Die Eimasse durch ein feines Haarsieb passieren und zu der Kokosmilch hinzufügen. Die Masse solange rühren, bis sie sich gut miteinander verbunden hat (eine homogene Masse entstanden ist).
Das Eiklar (Eiweiß) und Salz steif schlagen (nicht schnittfest!!). Zuerst 1/3 vom Eiweiß gut einarbeiten und danach das restliche Eiweiß unterheben.
Die Masse in eine Eismaschine geben und gefrieren lassen. Wenn die Eismasse beginnt fest zu werden, nach Belieben etwas Amaretto-Likör dazugeben. Das Eis wird und bleibt dadurch etwas cremiger.

Wer das Eis direkt aus der Eismaschine servieren will, muss jetzt die Dulce de Leche hinzufügen. Man kann auch die Eismasse 1-2 Tage vorher vorbereiten, d. h. man schlägt eine Terrinenform o. ä. mit Frischhaltefolie aus (Terrinenform vorher einölen). Füllt die Eismasse hinein und verteilt dann evtl. mit einem Spatel die Milchkonfitüre (Karamellcreme).