Antipasti Fenchel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.03.2013 55 kcal



Zutaten

für
2 Knolle/n Fenchel, fein gehobelt
2 Stück(e) Fleischtomate(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
etwas Olivenöl, zum Anbraten
n. B. Salz und Pfeffer
Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
55
Eiweiß
2,09 g
Fett
2,84 g
Kohlenhydr.
5,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den gehobelten Fenchel in Olivenöl anbraten bis er bissfest ist und leicht gebräunt. Dabei immer wieder etwas umrühren. Dann für 1-2 Minuten die Tomatenwürfel und Knoblauch zugeben, alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Den Fenchel auf einen Servierteller füllen (oder flache Form) und mit Balsamicoessig, Pfeffer + Salz abschmecken.
Ca. 1 Stunde durchziehen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

minzi_

War super lecker. Danke.

01.03.2021 13:54
Antworten
IreneStt

Sehr leckeres Gemüse! Ich habe das Gemüse als warmes Gemüse ohne Balsamico Essig serviert. Statt Fleischtomaten habe ich Cocktailtomaten verwendet und es war sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept

28.01.2021 13:25
Antworten
Katharina_Victoria

Sehr lecker :)

25.05.2020 18:52
Antworten
czernoclan

kann man den Salat auch schon zwei Tage vorher zubereiten?

20.06.2019 14:00
Antworten
badegast1

das habe ich noch nicht ausprobiert. Da es ja alles frische Zutaten sind, weiß ich nicht, ob der Fenchel dann evtl durchmatscht oder braun wird. Vielleicht lieber nur 1 Abend vorher, und dann in den Kühlschrank stellen. Aber wie gesagt: ich habe den Salat immer frisch zubereitet, damit er schön knackig bleibt. Meld Dich bitte, wie es geschmeckt hat...

21.06.2019 13:45
Antworten
schaech001

Hallo Simone, ich leiste dann mal Manuela beim Reinlegen Gesellschaft. Ein ganz tolles Rezept, kommt in meinen "Standard"-Ordner Liebe Grüße Christine

11.08.2014 18:26
Antworten
ManuGro

Hallo Simone, das ist so ein feiner Salat. Ich hätte mich heute reinlegen können. 5 Sterne plus!!!! Hab vielen Dank für das tolle Rezept. Bilder sind auch schon unterwegs. Liebe Grüße Manuela

20.07.2014 22:28
Antworten
badegast1

Hallo Manuela, freut mich, daß Du den Salat ausprobiert hast, und daß er Euch so gut gefällt! Vielen Dank für Deine Mega-bewertung! Ich muß gleich mal Bidler gucken :-) Liebe Grüße, Simone

21.07.2014 10:45
Antworten
Juju*

Hallo , das Gemüse ist sehr lecker. Ich habe es noch mit Zucker abgeschmeckt und ein paar Kapern dazugegeben. Zu dem lauwarmen Gemüse gab es gebratene Rotbarbenfilets. Hat sehr gut geschmeckt. Lg Jutta

19.01.2014 16:29
Antworten
badegast1

Hallo Jutta, vielen Dank, freut mich, daß es so gut geschmeckt hat! Kapern passen auch sehr gut dazu, und dann noch Fisch...lecker!!!! LG Badegast

19.01.2014 18:36
Antworten