Gebratenes Gemüse mit Hähnchenbrustfilet in Erdnussbutter-Sahne-Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.03.2013



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), grün, gelb, rot
200 g Brokkoli
100 g Champignons
1 Handvoll Kirschtomate(n)
1 Becher saure Sahne
1 EL Erdnussbutter
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
½ Stange/n Porree
1 Schuss Öl
Salz und Pfeffer
Currypulver
Paprikapulver, edelsüß
1 EL Mehl
1 Tasse Milch, kleine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Paprika putzen und in Streifen schneiden. Brokkoli grob zerkleinern. Champignons putzen und vierteln. Porree putzen und in feine Ringe schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Bevor das Gemüse bissfest ist, die Tomaten und das Fleisch hinzugeben. Die Tomaten werden später, wenn sie weicher sind, mit dem Kochlöffel etwas angedrückt.

Milch, saure Sahne, Gewürze und Mehl mischen. Wenn das Fleisch durch ist, Erdnussbutter und Saucenmischung hinzugeben und gut umrühren, sodass sich die Erdnussbutter auflöst.

Tipp:
Wer keine Erdnussbutter mag, kann diese auch weg lassen - auch dann schmeckt es sehr gut. Gemüse kann natürlich auch nach Belieben variiert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.