Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2013
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 163 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Olivenöl
300 ml Wasser, heiß
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot und oder gelb
1/2 Bund Staudensellerie, ca 300 g
500 g Kohlrabi
500 g Kartoffel(n), fest kochend
Banane(n)
1 Würfel Brühe, fette
400 g Tomate(n), stückig, aus dere Dose
400 g Kokosmilch, cremig, aus der Dose
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 EL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Zucker, braun
1 TL, gehäuft Kreuzkümmel
1 TL Korianderpulver
1 Msp. Zimtpulver
  Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Kurkuma
1 TL Chiliflocken
2 TL Zitronengras, aus dem Glas

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln klein würfeln und in Olivenöl in einem großen, weiten Topf mit 2 Prisen Salz glasig werden lassen. Paprika in ca 1 cm große Stücke würfeln und zugeben. Hitze erhöhen und leicht anbraten. Den Brühwürfel zerbröselt hineingeben und mit heißem Wasser auffüllen, aufkochen lassen und Hitze wieder auf Mittel reduzieren. In der Zwischenzeit Kartoffeln und Kohlrabi schälen und in ca 1,5-2 cm Würfel schneiden. Staudensellerie waschen und in ca. 5 mm Scheiben schneiden und alles mit der Dose Tomaten in den Topf geben. Alle Gewürze und den zerdrückten Knoblauch ebenfalls in den Topf geben, umrühren und ohne Deckel ca. 10 Min kochen und reduzieren lassen. Die Kokosmilch und die geviertelten und in Scheiben geschnittenen Bananen zugeben, kurz aufkochen lassen, Hitze auf Minimum reduzieren oder ausschalten, das Zitronengras unterrühren und mindestens 15 Min abgedeckt ruhen lassen. Zum Schluss noch einmal abschmecken.

Die Zeitangaben sind großzügig zu betrachten, es kommt hier nicht auf die Minute an.