Glückliches Hühnchen


Rezept speichern  Speichern

FODMAP-arm

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.03.2013



Zutaten

für
1 TL Sojasauce
1 TL Sherry, trocken
1 Prise(n) Zucker
1 TL Sesamöl oder Knoblauchöl
1 TL Maisstärke oder Maismehl
350 g Hähnchenbrustfilet(s)
120 g Nudeln (Reisnudeln), ruhig dickere
1 EL Rapsöl oder Knoblauchöl zum Braten
1 Paprikaschote(n), rot
2 Stange/n Sellerie
2 kleine Zucchini
1 TL Fischsauce oder Austernsauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Sojasoße, Sherry, Zucker, Sesamöl und Maisstärke zu einer Marinade verrühren. Die Hühnerbrust in dünne Streifen schneiden, für mindestens 10 Minuten marinieren. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden.

1 TL Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen, das Gemüse kurz anbraten, sodass es noch knackig ist, beiseite stellen. Den Rest Öl in der Pfanne erhitzen, das Hühnerfleisch in kleinen Portionen jeweils 2 - 3 Minuten anbraten, bis es durch ist.

Nudeln und Gemüse hinzufügen, gut mischen. Mit Fischsoße oder Austernsoße abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.