Spanisches Schmorgemüse


Rezept speichern  Speichern

spanische Gemüseplatte

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.03.2013 260 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
2 große Zwiebel(n)
2 große Paprikaschote(n)
500 g Aubergine(n)
500 g Fleischtomate(n)
100 ml Olivenöl
1 m.-große Zitrone(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen. Das Backblech mit Öl einpinseln. Kartoffeln und Zwiebeln schälen, halbieren, mit der Schnittfläche auf das Blech legen. Mit 1/3 des Öls beträufeln und 15 Min. im heißen Ofen (Mitte) garen.

Inzwischen die Paprikaschoten und Auberginen waschen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese mit auf das Backblech legen, mit einem weiteren Drittel Öl beträufeln. 20 Minuten im Ofen garen. Die Tomaten waschen und halbieren.

Mit der Schnittfläche auf das Blech legen und 10 Minuten mitgaren. Vor dem Servieren das übrige Öl und dem Saft einer frischen Zitrone (ca. 2 EL) mischen und über das Gemüse geben. Kräftig salzen und pfeffern.

Das Gemüse wird als Vorspeise oder kaltes Abendessen gereicht. Es passt auch zu Fisch und Fleisch. Im Kühlschrank hält es mehrere Tage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.