Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2004
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 684 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Lachs - Scheiben (Graved Lachs), mit dem Messer gehackt
1 EL Mayonnaise
1 TL Senf, scharfer
1 TL Sauce zum Graved Lachs (kleines Gläschen) aus dem Kühlregal
1 große Kartoffel(n), in dünne Scheiben gehobelt
  Balsamico oder flüssige Sahne oder beides
  Salat, grüner und gehackte Petersilie zur Deko

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und möglichst große Scheiben auf dem Gurkenhobel herstellen. Die Scheiben 15 Minuten im Wasserbad wässern.(Stärke entfernen). Zwischenzeitlich die Lachsscheiben mit einem breiten Messer hacken, in einer Schüssel mit der Mayonnaise, Senf Graved-Lachs-Sauce anmachen.
Je nach Geschmack kann die Masse mit Balsamico-Essig oder flüssiger Sahne (oder auch beides) abgeschmeckt werden. Gleichzeitig wird die Masse dadurch flüssiger.
Die Kartoffelscheiben aus den Wasser nehmen und auf Küchenrolle gut abtrocknen und frittieren. Pro Person nehme ich 3-4 Kartoffelchips, je nach Größe. Das Lachstartar auf den Salatblättern anrichten, den Teller mit der gehackten Petersilie bestreuen und die Kartoffelchips dazu legen.