Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2013
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 458 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
500 g Möhre(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
Mettwürstchen
  Salzwasser
  Salz und Pfeffer
1 Msp. Muskat
 etwas Butter
 n. B. Milch
500 g Apfelmus

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Kartoffeln und die geputzten Möhren grob würfeln. Die Zwiebel grob hacken. Alles zusammen mit den Mettwürstchen in Salzwasser kochen, bis die Kartoffelstücke gar sind. Das sollte nach ca. 20 Minuten der Fall sein.

Die Würstchen heraus nehmen und das Kochwasser abgießen. Das Ganze nun mit dem Kartoffelstampfer unter Zugabe der Butter und der Milch in die gewünschte Konsistenz bringen. Bei uns bleibt es meist etwas gröber. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Mettwürstchen klein schneiden und wieder zum Stampf geben. Wir lassen den Wurstsud dabei weg.

Mit dem kühlen Apfelmus servieren. Wir nehmen immer selbst gemachtes pures Apfelmus mit Stückchen. Das Mus aus dem Tetrapak verfälscht den Geschmack. Aus dem Glas geht es notfalls aber auch.