Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2013
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 299 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 große Kohlrabi
  Salz
Möhre(n)
Frühlingszwiebel(n)
2 EL Öl
30 g Graupen, (Gerstengraupen)
125 ml Gemüsebrühe
  Pfeffer, aus der Mühle
  Muskat
1 EL Kerbel, fein gehackter
5 EL Weißwein, trockener
30 g Käse, geriebener Gouda
1 EL Öl, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 315 kcal

Kohlrabi schälen, in kochendem Wasser mit 1 Prise Salz zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten vorgaren. Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.
Möhre schälen und klein würfeln. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Kohlrabi aushöhlen, die Hälfte des Fruchtfleisches fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhre, Zwiebel und Kohlrabifleisch darin unter Rühren 5 Minuten anschwitzen. Die Graupen untermischen und 5 EL Gemüsebrühe angießen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kerbel unterrühren. Die Masse in die ausgehöhlten Kohlrabi füllen.
Gefüllte Kohlrabi in eine leicht gefettete Auflaufform setzen, restliche Gemüsebrühe und den Wein angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 15 Minuten garen. Den Käse darüber streuen, alles 10 Minuten überbacken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Garflüssigkeit beträufeln.